Grabpflege

Ein gepflegtes Grab ist Ausdruck liebevoller Erinnerung an den Verstorbenen. Was aber, wenn die Angehörigen aufgrund Krankheit, Wechsel des Wohnortes oder einfach aus mangelnder Zeit das Grab nicht so pflegen können, wie der oder die Verstorbene es sich zu Lebzeiten gewünscht hätte?

Hier hilft das Team des „Wiener Vereins“. Es beauftragt – österreichweit – örtliche Gärtnereibetriebe mit der Pflege und Betreuung des Grabes im Rahmen der gewählten Versicherungssumme. Wie bei der Gestaltung der eigenen Begräbnisfeierlichkeiten ist es vielen Menschen auch wichtig, die Pflege ihres Grabes selbst zu bestimmen. Sie können alle Ihre Wünsche (z.B. einen Rosenstrauß zum Geburtstag usw.) in Ihrem Vorsorgevertrag vermerken lassen.

Haben Sie bereits ein Grab zu pflegen und finden kaum Zeit dazu? Der Wiener Verein organisiert auf Wunsch ab morgen Ihre Grabpflege! Sie bezahlen im Rahmen eines Grabpflegedepoterlages einmalig einen entsprechenden Betrag, und der Wiener Verein übernimmt auf die gewählte Pflegedauer (z.B. fünf Jahre) die Pflege und Betreuung eines bereits bestehenden Grabes.

Wir informieren Sie gerne näher.

 

Vorsorge

© Walter Linser Tischlerei und Bestattung GmbH 2023 | Impressum | Datenschutz